Die Suche ergab 4191 Treffer

Zur erweiterten Suche

von Joachim v. Roy
21.05.2018, 17:40
Forum: Genealogie Forum
Thema: Herkunft des Familiennamen "Rapus"
Antworten: 10
Zugriffe: 81

Familiennamen Rabus, Rapus u.ä.

Da dem Familiennamen RABUS u.ä. ein s l a w i s c h e r Hintergrund zugeschrieben wird, so sei auf das polnische Substantiv r a b u ś = der Strolch / der Räuber bzw. auf das russische Wort p a б [sprich: rap] = der Knecht / der Diener verwiesen. Im übrigen sind h a l b e Lilien in der Heraldik weit ...
von Joachim v. Roy
21.05.2018, 10:53
Forum: Genealogie Forum
Thema: Herkunft des Familiennamen "Rapus"
Antworten: 10
Zugriffe: 81

Familiennamen Rabus, Rapus u.ä.

Hans Bahlow („Deutsches Namenlexikon – Familien- und Vornamen nach Ursprung und Sinn erklärt“, Frankfurt a.M. 1972, S. 401, 402, 407) zufolge war der Familienname RABUS vor allem im Raum München verbreitet. Ähnliche Schreibweisen sollen RABSCH, RABUSCH, RABAUSCH und RAPSCH sein. Dr. Bahlow vertritt ...
von Joachim v. Roy
20.05.2018, 17:07
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Gewehr mit unbekanntem Wappen
Antworten: 7
Zugriffe: 203

Göler v. Ravensburg

Nach dem „Adelslexikon“, Bd. IV (1978), S. 163/164, führen die FREIHERREN (badische Bestätigung des Freiherrnstandes Karlsruhe 24. April 1911) GÖLER VON RAVENSBURG folgendes Wappen: „In Silber ein f l u g b e r e i t e r rot-bewehrter – Anm.: n i c h t gekrönter !!! - schwarzer R a b e. Auf dem Helm...
von Joachim v. Roy
20.05.2018, 09:53
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Gewehr mit unbekanntem Wappen
Antworten: 7
Zugriffe: 203

Unbekanntes Wappen

Unter den alten Adelsgeschlechtern, die im „Siebmacher“ von 1605 erscheinen, nicht genannt. Ich glaube auch, daß der Wappenschild eine „auffliegende“ oder „kampfbereite“ G a n s aufweist, allerdings vermag ich die seltsame Helmzier nicht zu bestimmen. Eindeutig ist lediglich die 7perlige Freiherrnkr...
von Joachim v. Roy
17.05.2018, 18:08
Forum: Literatur
Thema: Drittes Buch von Arno Kerschbaumer
Antworten: 3
Zugriffe: 93

Arno Kerschbaumer

Dank für die Hilfestellung. Sehr informativ. Viel Erfolg beim Vertrieb

des wohl im Monat Juni 2018 erscheinenden interessanten Buches!

MfG
von Joachim v. Roy
17.05.2018, 16:40
Forum: Literatur
Thema: Drittes Buch von Arno Kerschbaumer
Antworten: 3
Zugriffe: 93

Arno Kerschbaumer

Ein großartiger Autor, vgl. http://www.genekult.com/mitarbeiter/arno-kerschbaumer/ .

Der Server „www.austroaristo.com“ verlangt leider „Benutzernamen und Kennwort“.

MfG
von Joachim v. Roy
15.05.2018, 17:38
Forum: Genealogie Forum
Thema: Infos über den Namen "Murhard"
Antworten: 17
Zugriffe: 3240

Die Familien Murhard

Die 3 w a a g e r e c h t e n S p i t z e n erinnern an das Wappen der aus dem Elsaß stammenden Familie MURNHART, das bei Rietstap wie folgt beschrieben wird (Übertragung aus dem Französischen): „ In Gold ein grüner Pfahl oben belegt mit einem silbernen Stern, das Ganze belegt mit einem roten Zickza...
von Joachim v. Roy
05.05.2018, 11:36
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Zwei Theorien über die Herkunft vom Kosack Wappen
Antworten: 15
Zugriffe: 610

Familie Kosak / Kossak

Anmerkung am Rande Im übrigen gab es im Königreich Polen einst eine Adelsfamilie namens K o s a k (auch: Kasak, Kossak), welche das „preußische“ Stammwappen K o s (= in Silber drei rote Schrägrechtsbalken) führte, vgl. https://pl.wikipedia.org/wiki/Kos_(herb_szlachecki) (bitte Klammer schließen). MfG
von Joachim v. Roy
04.05.2018, 10:07
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Online-Suchen in Rietstap auf Französisch - RietstapWiki
Antworten: 13
Zugriffe: 611

Wappenbestimmung

Meines Wissens erfaßt Baron Recum lediglich Adelswappen. - Von ihm vernahm ich zu meinem Erstaunen, daß die bei Karl F. v. Frank, „Alt-Österreichisches Adelslexikon 1823-1918“ (Wien 1928) genannten über 1 3 . 0 0 0 Familien des einfachen Adelsstandes (und ihre Wappen) n i c h t im „Adelslexikon“, he...
von Joachim v. Roy
01.05.2018, 13:03
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Online-Suchen in Rietstap auf Französisch - RietstapWiki
Antworten: 13
Zugriffe: 611

Online-Suche im Rietstap

Einfacher geht es so: Wenn ich bei Google lediglich „D' argent à la bande de gueules acc. de six merlettes du même" eingebe, dann erhalte ich bereits auf Anhieb die wappenführende Familie v. E y n a t t e n bei Rietstap (Euraldic): https://www.google.de/search?ei=5FXoWqmOJM3FwALZ-5-4DA&q=%2...
von Joachim v. Roy
01.05.2018, 10:02
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Online-Suchen in Rietstap auf Französisch - RietstapWiki
Antworten: 13
Zugriffe: 611

Online-Suchen im Rietstap auf Französisch

Hallo Kurt, so wird zum Beispiel das – unlängst in diesem Forum erörterte – Wappen der Freiherren v. E y n a t t e n (vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Eynatten_(Adelsgeschlecht) – bitte Klammer schließen) bei R i e t s t a p unter „D' argent à la bande de gueules acc(ompagné) de six merlettes du m...
von Joachim v. Roy
30.04.2018, 10:10
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Freimaurer Becher / unbekannte Figur +Hilfe bitte benötigt+
Antworten: 6
Zugriffe: 379

Freimaurer-Glas

Das in Rede stehende – englische oder amerikanische – Freimaurer-Glas wird zur Zeit bei eBay angeboten:

https://www.ebay.de/itm/ANTIK-RIESIGER- ... Swl4Va5WRL

MfG
von Joachim v. Roy
29.04.2018, 16:24
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Verfolgen ursprünglichen Such
Antworten: 8
Zugriffe: 1292

de la Mengaliaire von Avalgau

Das Erscheinen in der K a r i b i k könnte hierzu passen: OTTO DE LA MENGALIAIRE VON AVALGAU - http://www.portraitsdenosnobles.sitew.in/Suite_.B.htm#Suite_.B : „D i s p a r u dans les C a r a ï b e s.“ MfG N a c h t r a g Auf die "K a r i b i k" habe ich bereits am 15. Jan. 2017 (11:45 h) ...
von Joachim v. Roy
29.04.2018, 10:55
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Freimaurer Becher / unbekannte Figur +Hilfe bitte benötigt+
Antworten: 6
Zugriffe: 379

Freimaurer Glas

Besten Dank für die wirklich gelungenen Fotos. Ein interessantes Glas, doch dürften die seltsamen Stilelemente keiner der klassischen deutschen Logen zuzuordnen sein. Freundliche Grüße vom Rhein Der Mann auf der Schauseite trägt einen typischen „Judenhut“, vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Judenhut...
von Joachim v. Roy
27.04.2018, 20:17
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Information zu Ahnen im fraenkischen
Antworten: 7
Zugriffe: 1751

v. Harttung

Zur Information: Im Jahre 1 9 2 8 lebten nur noch 3 männliche Träger des Namens VON HARTTUNG (aus dem Hause Dietersdorf), die berechtigt waren, das 1 5 0 8 verliehene Stern-Wappen zu führen, nämlich - das Ehepaar Innenarchitekt L u d w i g Klemens Karl v. H a r t t u n g , * Hamburg 21. Juni 1892, u...

Zur erweiterten Suche