Die Suche ergab 4022 Treffer

Zur erweiterten Suche

von Joachim v. Roy
22.09.2017, 21:15
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Unbekanntes Wappen auf Schmuckstück
Antworten: 9
Zugriffe: 302

Spanisches Grafenwappen

Hallo Torsten,

das verstehe ich nicht. Da genau diese Wappendarstellung bereits von Herrn Ribeaucourt
(gestern um 13:15 h) vorgestellt wurde, ist das Ganze doch doppelt-gemoppelt.

MfG
von Joachim v. Roy
22.09.2017, 11:07
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Unbekanntes Wappen auf Schmuckstück
Antworten: 9
Zugriffe: 302

Spanisches Grafenwappen

In der - begrenzten - Fernleihe-Datenbank der hiesigen Uni-Bibliothek waren die beiden Bände nicht zu ermitteln. Man müßte schon eine Fernleihe-Bestellung aufgeben, um so an den N a c h d r u c k von 2002 zu gelangen, vgl. https://books.google.de/books/about/Nobiliario_del_Reino_de_Navarra.html?id=M...
von Joachim v. Roy
21.09.2017, 16:57
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Unbekanntes Wappen auf Schmuckstück
Antworten: 9
Zugriffe: 302

Spanisches Grafenwappen

Hallo Herr Ribeaucourt, da das von Ihnen entdeckte Wappen, dessen Felder 1 und 2 mit Ihrem Wappen identisch sind, im Raum Pamplona/Navarra seinen Ursprung haben dürfte, so könnte vielleicht die Durchsicht des folgenden Werkes zielführend sein: „Nobiliario de Reino de Navarra“, 2 Bde., Madrid 1923. V...
von Joachim v. Roy
21.09.2017, 11:48
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Unbekanntes Wappen auf Schmuckstück
Antworten: 9
Zugriffe: 302

Spanisches Grafenwappen

Ich teile Gerd's Auffassung, daß der gräfliche Wappenschild von der Kollane des – 1771 gestifteten – ORDENS KARLS III. umgeben ist. Sämtliche Träger dieses Ordens werden hier genannt: https://es.wikipedia.org/wiki/Anexo:Condecorados_con_la_Orden_de_Carlos_III Ich bemühte mich, die Wappen der g r ä f...
von Joachim v. Roy
19.09.2017, 17:37
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen oder kein Wappen - ein Heraldik-Neuling sucht Hilfe :)
Antworten: 3
Zugriffe: 152

Unbekanntes Wappen

Um ein „Wappen“, das – wie das Wappen der Medici - 5 (2,2,1 gestellte) Kugeln aufweist, dürfte es sich hier wohl handeln, doch vermag ich das Wappen weder zu bestimmen noch zu datieren. Da müßte man schon genau wissen, wo das Schnitzwerk seinen Ursprung hat. Freundliche Grüße vom Rhein vgl. https://...
von Joachim v. Roy
12.09.2017, 16:45
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage zu Familienwappen
Antworten: 7
Zugriffe: 277

Wappenklau

Großartig, Herr Kleinschmid! Dank für Ihre Mühen.

Also wurde das "Familienwappen" schlicht "geklaut".
Man beachte auch den Diebstahl des Textes ("Kaiserswerth" und "Köln").

MfG
von Joachim v. Roy
11.09.2017, 21:09
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage zu Familienwappen
Antworten: 7
Zugriffe: 277

Familienwappen Elzemann

Wohl das Werk eines „Heraldikers“, der sich wenig Mühe gab. Um ein alt-überliefertes Familienwappen dürfte es sich hier nicht handeln.

Zur Verbreitung des Familiennamens Elzemann schauen Sie bitte hier: http://www.verwandt.de/karten/absolut/elzemann.html


Freundliche Grüße vom Rhein
von Joachim v. Roy
08.09.2017, 20:42
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenstiftung
Antworten: 3
Zugriffe: 234

Wappenstiftung

Preiswert dürfte das Unternehmen nicht sein (vgl. https://heraldik-wiki.de/wiki/Deutsche_Forschungsgesellschaft_f%C3%BCr_Heraldik_und_Genealogie_mbH ), da dürfte es wohl kostengünstigere Anbieter geben. Holen Sie doch einfach verschiedene Angebote ein und lassen Sie sich Muster zeigen. Viel Erfolg! ...
von Joachim v. Roy
08.09.2017, 19:03
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Authentizität eines Wappens
Antworten: 6
Zugriffe: 235

Wappen Bretagne

Unter dem Wappenschild hängt ein langgestrecktes H e r m e l i n,
vgl. https://www.bretagne-tip.de/bilder/stae ... oss/04.JPG

Als Schildhalter erscheinen hier 2 'widersehende' W i n d h u n d e,
vielfach auch 2 E n g e l.


MfG
von Joachim v. Roy
07.09.2017, 16:29
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen welcher Hansestadt im Ostseeraum?
Antworten: 7
Zugriffe: 188

Lüneburg, Familie v. Bröm(b)se(n)

Hier handelt es sich nicht um ein Stadtwappen, sondern um das Wappen der einst bedeutenden
Lüneburger Familie v. B r ö m (b) s e (n), vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Br%C3%B6m ... rg_001.JPG

MfG
von Joachim v. Roy
07.09.2017, 09:16
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Bitte um Hilfe bei Einschätzung des Familienwappens
Antworten: 6
Zugriffe: 307

Familienwappen Silberer

Auch der ehemalige Lehrbeauftragte für Namenforschung an den Universitäten Rostock und Hamburg Dr. Hans Bahlow, der sich besonders mit der Erforschung schlesischer Familiennamen befaßte, fand den Namen S i l b e r e r nicht in Schlesien, sondern zuerst 1 2 7 9 in E ß l i n g e n (vgl. Bahlow, Deutsc...
von Joachim v. Roy
06.09.2017, 11:26
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Bitte um Hilfe bei Einschätzung des Familienwappens
Antworten: 6
Zugriffe: 307

Familienwappen Silberer

Hallo Hadrian, ich teile Ihre Auffassung, daß Ihr Herr Großvater am 30. Januar 1959 Herrn Kenfenheuer (Bergisch Gladbach) mit der „Reinzeichnung“ des von ihm gestifteten Wappens betraute. Ob Ihr Herr Großvater das Wappen allein oder gemeinsam mit Herrn Kenfenheuer entworfen hatte, ist nicht zu erken...
von Joachim v. Roy
31.08.2017, 17:48
Forum: Genealogie Forum
Thema: frage zu familienwappen geiling
Antworten: 10
Zugriffe: 2118

Gayling von Altheim

Herzlichen Dank für den Hinweis auf dieses schöne Stammbuch vom Jahre 1 6 4 9 mit Eintragungen von Angehörigen des „Churbayerischen Regiments Heinrich Christoph Gayling v. Altheim“. Das Portrait zeigt einen Heinrich G. (nicht „ Heinrich Christoph“, wie auch die Uni Tübingen irrigerweise schreibt ) G...
von Joachim v. Roy
31.08.2017, 11:50
Forum: Genealogie Forum
Thema: frage zu familienwappen geiling
Antworten: 10
Zugriffe: 2118

Freiherren Gayling v. Altheim

Nach Maßgabe des „Adelslexikons“, Bd. IV, Limburg a.d. Lahn 1978, S. 52/53, wurde die Genealogie der aus dem Maingau stammenden Uradelsfamilie G e y l i n g / G a y l i n g (seit 1369 „Geyling von Altheim“, französische Anerkennung des Freiherrnstandes [Baronats] Compiègne 6. Aug. 1773) zuletzt im „...
von Joachim v. Roy
27.08.2017, 14:26
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Bruerius/Breuer/Bruer
Antworten: 7
Zugriffe: 367

Wappen Bruerius/Breuer/Bruer

Hier kämen die Familie B e r l a i m o n t aus dem Artois, 3 Familien namens B e r l a y m o n t aus Valenciennes, dem Land Namur und aus Landrecies in Flandern sowie die Familie B e r l e m o n t in Holland in Betracht, vgl. die französischsprachigen Wappenbeschreibungen dieser Familien bei http://...

Zur erweiterten Suche