Die Suche ergab 4312 Treffer

von Joachim v. Roy
09.12.2018, 14:33
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Heraldischer Adventskalender
Antworten: 55
Zugriffe: 1311

Heraldischer Adventskalender

Herzliche Adventsgrüße nach South Carolina. Das Wappen der ehemaligen Hansestadt D a n z i g in modifizierter Form, vgl. https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Reliefs_of_coats_of_arms_of_Gda%C5%84sk?uselang=de#/media/File:Gdansk_Wielka_Zbrojownia_2.jpg (2 Kreuze des Deutschen Ordens, 1 4 5 7 g...
von Joachim v. Roy
07.12.2018, 16:53
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Planung Wappenstiftung für Familie Kipf
Antworten: 29
Zugriffe: 606

Wappenstiftung Familie Kipf

Dieser Auffassung bin ich auch, mir gefiel lediglich die Haltung des kleinen Bären.

MfG
von Joachim v. Roy
07.12.2018, 13:41
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Planung Wappenstiftung für Familie Kipf
Antworten: 29
Zugriffe: 606

Wappenstiftung Familie Kipf

Der wachsende schwarze Bär auf dem Helm sollte möglichst naturgetreu gezeichnet werden,
etwa so wie hier: vgl. http://www.jostimages.de/details/alaska ... gbaum.html

MfG
von Joachim v. Roy
06.12.2018, 18:04
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Planung Wappenstiftung für Familie Kipf
Antworten: 29
Zugriffe: 606

Wappenstiftung Familie Kipf

Als Helmzier ein Wagenkipf, der einem Bärchen als S i t z dienen soll?
Mit dieser niedlichen Darstellung könnte ich mich nicht anfreunden.

Statt dessen gefällt mir sehr Kurt's schwarzer Bär, der einen goldenen Wagenkipf
über seiner linken Schulter trägt.

MfG
von Joachim v. Roy
06.12.2018, 12:01
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Planung Wappenstiftung für Familie Kipf
Antworten: 29
Zugriffe: 606

Wappenstiftung Familie Kipf

Sehr schön, vor allem der Wagenkipf findet meinen vollen Beifall, doch würde ich das Schildbild nicht dreidimensional darstellen. Eine gewisse Abneigung hege ich gegen s t e h e n d e Figuren auf dem Helm, denen eine echte Beziehung zum Helm fehlt (schrecklich die hier oft vorzufindenden springenden...
von Joachim v. Roy
05.12.2018, 20:09
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Planung Wappenstiftung für Familie Kipf
Antworten: 29
Zugriffe: 606

Wappenstiftung Familie Kipf

Dank für den Hinweis.

Den Wappenschild finde ich prima. Allerdings sollte der Wagenkipf
nicht auf dem Wulst balancieren, sondern solide auf dem Helm
befestigt sein (die Befestigung durch den Wulst verdeckt).

MfG
von Joachim v. Roy
05.12.2018, 17:23
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Planung Wappenstiftung für Familie Kipf
Antworten: 29
Zugriffe: 606

Wappenstiftung Familie Kipf

„In G o l d ein s c h w a r z e r Wagenkipf“ wäre durchaus heraldisch. Dazu auf dem bewulsteten Helm - mit schwarz-goldenen Decken - „ein wachsender schwarzer B ä r , einen goldenen W a g e n k i p f haltend“: das ergäbe ein überzeugendes „redendes“ Familienwappen. Mehr bräuchte es nicht. MfG
von Joachim v. Roy
05.12.2018, 10:00
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Planung Wappenstiftung für Familie Kipf
Antworten: 29
Zugriffe: 606

Wappenstiftung Familie Kipf

Eindrucksvoller wäre, und dank Kurt's freundlichen Hinweisen in dieser schlichten Form
wohl noch nicht vergeben, „in G o l d ein s c h w a r z e r Wagenkipf“.

MfG
von Joachim v. Roy
04.12.2018, 22:36
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Planung Wappenstiftung für Familie Kipf
Antworten: 29
Zugriffe: 606

Wagenrunge, auch Wagenkipfe

Zur Information: ein Leiterwagen mit einer R u n g e (in Österreich wohl „K i p f [e]“ genannt) an der hinteren Achse: https://de.wiktionary.org/wiki/Runge#/media/File:Neuenkirchen_(LH)_Sprengel_-_Sprengeler_M%C3%BChle_05_ies.jpg vgl. auch: https://heraldik-wiki.de/wiki/Wagenkipf_(Heraldik) MfG
von Joachim v. Roy
03.12.2018, 18:59
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Infos zu Familienwappen Irmer
Antworten: 16
Zugriffe: 3614

Wappen Irmer / v. Irmer

Da das Pelikan-Wappen am 12. Okt. 1 8 6 7 zu G r e i z dem livländischen Grundbesitzer Julius Irmer bei dessen Erhebung in den Fürstlich reußischen (Ältere Linie) Adels- und Freiherrnstand (als „Freiherr Irmer v. Kulsdorf“) verliehen wurde, so dürfte sich das Konzept zu dem Freiherrn- und Wappendipl...
von Joachim v. Roy
02.12.2018, 19:31
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen nach schlechtem Bild
Antworten: 8
Zugriffe: 280

Jagdhornwappen Felgentreu

Zu dem Schill'schen J ä g e r Friedrich Wilhelm F e l g e n t r e u vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Wilhelm_Felgentreu und https://de.wikipedia.org/wiki/Schillsche_J%C3%A4ger#/media/File:Schill_officers_monument_(Wesel)_-_4.jpg Hat man zu seinem Gedenken das vorstehende Jagdhorn-Wappen ...
von Joachim v. Roy
30.11.2018, 17:16
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Windhunde Winde Wappenschild haltend
Antworten: 5
Zugriffe: 206

In Rot ein goldener Schräglinksbalken

Das Wappen von Baden zeigt einen roten Schrägrechtsbalken in Gold, im vorliegenden Fall
weist der Wappenschild jedoch einen goldenen Schräglinksbalken in Rot auf. Im französischen
Sprachraum müßte man unter „de gueules à la barre d'or“ suchen.

MfG
von Joachim v. Roy
30.11.2018, 13:20
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen Kehlbeck
Antworten: 15
Zugriffe: 542

Familienwappen Kehlbeck

R o t - b l a u – wie das Wappen des Kantons Tessin, vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Kanton_Tessin , auch die Büffelhörner. Zu dem mir seit meiner Kindheit vertrauten Spruch „rot-blau Polenfrau“ vgl. http://heraldik-wappen.de.87-118-76-52.server1020.dmsolutionsonline.de/viewtopic.php?f=2&t=1995 ....
von Joachim v. Roy
30.11.2018, 12:41
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen Kehlbeck
Antworten: 15
Zugriffe: 542

Familienwappen Kehlbeck

Herzlichen Dank!

Diese ansprechende Darstellung hätte dem Wappenstifter bestimmt gefallen.

Freundliche Grüße vom sonnigen Rhein
von Joachim v. Roy
29.11.2018, 17:51
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen Kehlbeck
Antworten: 15
Zugriffe: 542

Familienwappen Kehlbeck

Diese interessante Darstellung würde mir zu sehr vom Original (gespalten von Rot und doch wohl Blau) abweichen. Auch gefallen mir im Original die 4 goldenen Sterne in den W i n k e l n des Kreuzes recht gut. Allerdings würde ich das Kleeblattkreuz schlicht silbern halten und n i c h t facettieren: d...