Die Suche ergab 4530 Treffer

von Joachim v. Roy
28.01.2020, 10:56
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Angebliches Familienwappen
Antworten: 5
Zugriffe: 84

Familienwappen Lutteropp

Vielen Dank, Kurt, für die Kolorierung des Wappens.
Der namhafte Heraldiker Heinz Ritt (H.R.), von dem das Wappen stammt,
würde sich freuen, vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Heinz_Ritt ,
auch https://web.archive.org/web/20080619022 ... r/ritt.htm .

MfG
von Joachim v. Roy
25.01.2020, 13:21
Forum: Genealogie Forum
Thema: Der Kreis Heiligenbeil, Ostpreußen
Antworten: 30
Zugriffe: 11547

Der Kreis Johannisburg, Ostpreußen

Die Herkunft von Familiennamen läßt sich in der Tat oft nur schwer bestimmen. So finde ich z.B. bei Hans H. Diehlmann, „Erbhuldigungsakten des Herzogtums Preußen“, 1. Teil: 1525 bis 1642 (= Sonderschrift des Vereins für Familienforschung in Ost- und Westpreußen e.V., Nr. 45), Hamburg 1980, anstelle ...
von Joachim v. Roy
23.01.2020, 12:23
Forum: Genealogie Forum
Thema: Die ost- und westpreußische Familie v. Osten
Antworten: 11
Zugriffe: 4711

Die westpreußischen v. Osten

Besten Dank, Herr Kleinschmid, für Ihren Hinweis auf die beiden Beiträge
im Deutschen Herold von 1874, die ich mit Interesse gelesen habe.

MfG
von Joachim v. Roy
22.01.2020, 22:57
Forum: Genealogie Forum
Thema: Die ost- und westpreußische Familie v. Osten
Antworten: 11
Zugriffe: 4711

Die ost- u. westpreußischen v. Osten

Herzlichen Dank, Herr Hruška, für Ihre überzeugenden Ausführungen.

MfG
von Joachim v. Roy
22.01.2020, 22:31
Forum: Heraldik-Forum
Thema: ... meine Spielecke
Antworten: 61
Zugriffe: 14381

v. Morstein - v. Vahl

Danke schön. In der Tat „putzten“ die beiden Wappen der Familien v. Morstein und v. Vahl - https://www.familie-greve.de/wappeneintrag/?file=display&wid=101811 - im Genealogischen Handbuch des Adels (Bd. 121 der Gesamtreihe) ob ihrer Farbigkeit „ganz ungemein“ (um mit Bendix Grünlich zu sprechen). MfG
von Joachim v. Roy
20.01.2020, 20:49
Forum: Heraldik-Forum
Thema: ? zum Wappen "v. Simpson"
Antworten: 23
Zugriffe: 550

Wappen "v. Simpson"

Da Kurt freundlicherweise darauf aufmerksam gemacht hat, daß das S i m p s o n ' sche Wappen (= über einem leeren Schild in einem Schildeshaupt 3 aufwärts gerichtete Mondsicheln) 1 6 7 2 in der schottischen Stadt (Baronie) Coupland U d o c h „registriert“ wurde (das Wappen findet sich auch in der Ol...
von Joachim v. Roy
20.01.2020, 17:41
Forum: Heraldik-Forum
Thema: ? zum Wappen "v. Simpson"
Antworten: 23
Zugriffe: 550

Vorfahren in Coupar / Angus

Noch 1 8 8 1 gehörte der Familienname S i m p s o n
zu den „most common surnames“ in der schottischen Stadt C o u p a r ,
vgl. https://forebears.io/scotland/angus/coupar-angus (ganz unten, „rank“ 48).

Zur Lage von Coupar vgl. https://en.wikipedia.org/wiki/Coupar_Angus .

MfG
von Joachim v. Roy
19.01.2020, 16:16
Forum: Heraldik-Forum
Thema: ? zum Wappen "v. Simpson"
Antworten: 23
Zugriffe: 550

Wappen "v. Simpson"

In den ostpreußischen Städten Königsberg und Memel hatten sich zahlreiche s c h o t t i s c h e Handelsherren (Holzhandel!) niedergelassen. Ihnen entstammte der 1 8 4 0 in den preußischen Adelsstand erhobene William S i m p s o n , Besitzer der Herrschaft Georgenburg bei Insterburg, der lt. „Gotha“ ...
von Joachim v. Roy
18.01.2020, 20:53
Forum: Heraldik-Forum
Thema: ? zum Wappen "v. Simpson"
Antworten: 23
Zugriffe: 550

Wappen "v. Simpson"

Im „Adelslexikon“, Bd. XIII, Limburg a.d. Lahn 2002, S. 366/367, wird die Helmzier des 1859 verliehenen Wappens wie folgt beschrieben: „ Auf dem Helm mit rechts rot-silbernen, links grün-goldenen Decken eine mit einem achtstrahligen goldenen Stern belegte rote Straußenfeder zwischen einem natürliche...
von Joachim v. Roy
18.01.2020, 16:51
Forum: Heraldik-Forum
Thema: ... meine Spielecke
Antworten: 61
Zugriffe: 14381

poln. Wappen "Leliwa"

Vielen Dank!

MfG
von Joachim v. Roy
18.01.2020, 13:49
Forum: Heraldik-Forum
Thema: ... meine Spielecke
Antworten: 61
Zugriffe: 14381

poln. Wappen "Leliwa"

Respekt! Da kann meine Handzeichnung
https://www.familie-greve.de/wappeneint ... wid=101919
wahrlich nicht mithalten. Allerdings gingen meiner Zeichnung
monatelange genealogische Recherchen voraus.

MfG
von Joachim v. Roy
08.01.2020, 14:00
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen
Antworten: 3
Zugriffe: 257

Wappen Schleweis

Dem „Münchner Wappen-Herold“ zufolge wurde das Wappen der in Enzweihingen, Krs. Vaihingen,
ansässigen Familie SCHLEWEIS in der „Allgemeinen Deutschen Wappenrolle“ (ADW / Pro Heraldica),
Bd. 3, eingetragen.

Freundliche Grüße vom Rhein
von Joachim v. Roy
08.01.2020, 12:02
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Suche nach bereits registriertem Wappen
Antworten: 31
Zugriffe: 1518

Allianzwappen v. Ulm - v. Reichlin

Besten Dank für diesen Augenschmaus. Als Stifter der schönen Wappenscheibe erscheinen Marq(uard) von Ulm G[e]richtsherr zu Griessenberg, Fe: S: Gallischer Rath und Hoffmaister, Fr. Anna Barbara von Ulm, geborne Richline von Meldeckh, sein Eh[e]gema(c)h(e)l . 1 6 . 2 6 . Marquard v. Ulm war also Herr...
von Joachim v. Roy
05.01.2020, 08:40
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Suche nach bereits registriertem Wappen
Antworten: 31
Zugriffe: 1518

Wappen Reichle

Hallo Falk, beim „Münchner Wappen-Herold“ wird Zimmermanns Werk nicht mit AWZ, sondern mit AZW abgekürzt, vgl. http://www.muenchner-wappen-herold.de/wappensuche/ . Näheres zum Wappen der Freiherren v. R e i c h l i n (früher auch: Reichle) findet man hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Reichlin_von_...
von Joachim v. Roy
01.01.2020, 13:52
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Ullmann Sachsen
Antworten: 7
Zugriffe: 350

Wappen Ullmann Sachsen

Der B i e n e n k o r b verdeutlicht lediglich, daß H o n i g die L i e b l i n g s s p e i s e des Bären ist, vgl. https://www.ansichtskarten-briefmarken.de/shop/ak-motive/tiere/sonstige-tiere/honig-imker-imker-heil-bar-stielt-honig-um-1910 . Vgl. auch https://de.wikipedia.org/wiki/Reineke_Fuchs#/m...