Die Suche ergab 4573 Treffer

von Joachim v. Roy
23.09.2020, 20:26
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Verbot der Reichsfahnen
Antworten: 3
Zugriffe: 145

Symbole

Ein Beitrag zur „deutschen Geschichte“: Im Sommer des Jahres 1 9 4 1 hatte mein in Elbing beheimateter Großvater meine Eltern, mich (7) und meine jüngere Schwester erneut zu einem Ferienaufenthalt in das - 1 8 4 1 von meiner Familie mitbegründete - Ostseebad Kahlberg auf der Frischen Nehrung eingela...
von Joachim v. Roy
18.09.2020, 09:52
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Siegelstempel mit einem Wappen
Antworten: 4
Zugriffe: 216

Siegelstempel mit einem Wappen

Hallo Jörg, hier dürfte es sich wohl nicht um einen „Siegelstempel“ handeln. Vielmehr dürfte jemand - vielleicht aus Gründen der Verkaufsförderung - eine kleine Metallplatte, welche ein nicht näher zu bestimmendes Wappen aufweist, ziemlich stümperhaft mit einem Glutlöscher (Petschaft?) verbunden hab...
von Joachim v. Roy
16.09.2020, 19:23
Forum: Heraldik aus aller Welt
Thema: Kuriosa
Antworten: 34
Zugriffe: 16721

Kuriosa

Anmerkung

Im heutigen Frankreich werden die Substantive 'les limaces' und 'les limaçons'
im z o o l o g i s c h e n Sinne gebraucht. Es handelt sich hiermit um gleichsam
„amtliche“ Bezeichnungen.

MfG
von Joachim v. Roy
16.09.2020, 09:52
Forum: Heraldik aus aller Welt
Thema: Kuriosa
Antworten: 34
Zugriffe: 16721

Kuriosa

Wohl nicht korrekt gezeichnet, denn bei „Euraldic“ heißt es zum Namen Le Nôtre (France): „D'azur au chevron d'argent accompagné de trois limaçons d'or“ (= in Blau ein silberner Sparren begleitet von drei goldenen Schnecken mit Haus). MfG Schnecken ohne Haus (Nacktschnecken) = les limaces, Schnecken ...
von Joachim v. Roy
13.09.2020, 19:35
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen mütterlicherseits
Antworten: 129
Zugriffe: 3651

Hannover - Heraldik

Dank des Hinweises auf H a n n o v e r könnte sich der fragliche Saal evtl. hier befinden: https://de.wikipedia.org/wiki/Lister_Turm#/media/Datei:Freizeitheim_Lister_Turm_(Hannover)_IMG_9791.jpg Vgl. auch den „Tag der Wappenkunde 2020“ des „Heraldischen Vereins Zum Kleeblatt“ am 11./12. September 20...
von Joachim v. Roy
13.09.2020, 17:10
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen mütterlicherseits
Antworten: 129
Zugriffe: 3651

Familienwappen

In P r a g , wo es galt, ein heraldisches Prachtwerk abzuholen?

Freundliche Abendgrüße vom Rhein
von Joachim v. Roy
10.09.2020, 20:30
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen mütterlicherseits
Antworten: 129
Zugriffe: 3651

Familienwappen RÜSING

Sehr schöne R o s e n - doch wohl immer mit D o r n e n - findet man im CODEX MANESSE (Zürich um 1305/40): https://commons.wikimedia.org/wiki/Codex_Manesse?uselang=de#/media/File:Heinrich_v._Frauenberg_Manesse.jpg https://commons.wikimedia.org/wiki/Codex_Manesse?uselang=de#/media/File:Codex_Manesse_...
von Joachim v. Roy
07.09.2020, 19:25
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Kaffee Hag - Deutsche Ortswappen
Antworten: 7
Zugriffe: 398

Kaffee HAG - Deutsche Ortswappen

Ich besitze diese Wappensammlung ebenfalls, nur in einer anderen Form, nämlich in 4 gebundenen Bänden (komplett) nebst einem Registerband, erschienen in Bremen bei Kaffee HAG (Kaffee-Handels-Aktiengesellschaft) ohne Jahresangabe (1929 bis 1935). Ich erwarb die Sammlung 1983 zum Preis von 320,-- DM. ...
von Joachim v. Roy
07.09.2020, 13:12
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen mütterlicherseits
Antworten: 129
Zugriffe: 3651

Familienwappen Rüsing

Zu dem Ortsteil A m R ü s i n g in Lippstadt
vgl. https://www.neue-strassen.de/nordrhein- ... %C3%BCsing .

Vgl. auch die Diskussion zum Familiennamen Rüsing
bei https://forum.ahnenforschung.net/showth ... p?t=192600 .

MfG
von Joachim v. Roy
06.09.2020, 21:02
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen mütterlicherseits
Antworten: 129
Zugriffe: 3651

Familienwappen Rüsing

Denkbar wäre, daß der seltene Familienname RÜSING einst von einer gleichnamigen Ortschaft hergeleitet wurde, die längst untergegangen sein mag. Eine alte Hofanlage namens RÜSTING gab es noch 1938 in der Gemeinde Drentwede im Kreis Grafschaft Diepholz, doch dürfte dieser Hof wohl nicht namengebend ge...
von Joachim v. Roy
05.09.2020, 20:22
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Such Wappen von Ritter Rothkugel von Rollershausen
Antworten: 7
Zugriffe: 467

Rothkugel Ritter v. Rollershausen

Sehr schön, Herr Hruška. Besten Dank.

In Verbundenheit
Ihr Joachim v. Roy
von Joachim v. Roy
03.09.2020, 09:25
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Abbildungen von 178 adelichen gröstentheils pommerschen Wappen mit der Feder gezeichnet
Antworten: 1
Zugriffe: 238

Pommersche Adelswappen

Vielen Dank für diesen Hinweis! Ob die im Stettiner Staatsarchiv aufbewahrte Handschrift vom Jahre 1779 „Abbildungen von 178 adelichen gröstentheils Pommerschen Wapen mit der Feder gezeichnet“ neue Erkenntnisse zu vermitteln vermag, wäre zu prüfen. Im Einzelfall könnte die Handschrift hilfreich sein...
von Joachim v. Roy
02.09.2020, 20:08
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Such Wappen von Ritter Rothkugel von Rollershausen
Antworten: 7
Zugriffe: 467

Ritter Rothkugel von Rollershausen

In dem modernen, vom Deutschen Adelsarchiv herausgegebenen „Adelslexikon“ (der Band XVII – Nachträge erschien 2008) wird die Familie Rothkugel v. Rollershausen n i c h t genannt. Wie mich der Freiherr v. Recum vor einiger Zeit wissen ließ, erscheinen über 13.000 Familien des einfachen Adelsstandes a...
von Joachim v. Roy
30.08.2020, 13:54
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Malotka
Antworten: 13
Zugriffe: 601

Malotka

Führte denn der in Rede stehende Herr Gustav v. Malotka in Königsberg überhaupt das Adelsprädikat? In den Königsberger Adreßbüchern der Jahre 1888 und 1935 erscheinen Angehörige der Familie „Malottka“ (so geschrieben) stets ohne „von“. Es wäre nicht auszuschließen, daß Herr Gustav v. Malotka sich da...
von Joachim v. Roy
30.08.2020, 10:46
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Malotka
Antworten: 13
Zugriffe: 601

v. Malotka

In welchem Zusammenhang - bitte schön - steht das Siegel zum Inhalt des Dokuments, das man ebenfalls gern gesehen hätte? Im übrigen weist das „Adelslexikon“, Bd. VIII, Limburg a.d. Lahn 1997, S. 199-200, der Familie v. Malot(t)ki (v. Malotka, Malotki v. Trzebiatowski) lediglich das Wappen mit den 3 ...