Die Suche ergab 4481 Treffer

von Joachim v. Roy
16.09.2019, 16:53
Forum: Heraldik-Forum
Thema: (Fürstliches?) Wappen bestimmen
Antworten: 6
Zugriffe: 290

Wappen bestimmen

Falls es sich bei dem schönen Fundstück um ein O r i g i n a l handelt, dann könnte dieses um 1 5 5 0 entstanden sein. Im übrigen darf empfohlen werden, das Fundstück mit einer harten Zahnbürste unter fließendem warmen Wasser gründlich zu reinigen. Vielleicht läßt sich auf diese Weise ein W a h l s ...
von Joachim v. Roy
14.09.2019, 17:09
Forum: Heraldik-Forum
Thema: (Fürstliches?) Wappen bestimmen
Antworten: 6
Zugriffe: 290

Wappen bestimmen

Herzlichen Dank, Jens. Um ein „fürstliches“ Wappen dürfte es sich bei diesem schönen Fundstück wohl nicht handeln. Die Felder 1 und 4 des Wappens zeigen zwischen zwei S c h e i b e n bzw. Kugeln wohl einen M a u e r - a n k e r (lt. Gert Oswald, Lexikon der Heraldik, Leipzig 1984, S.177/178, vorstel...
von Joachim v. Roy
14.09.2019, 11:02
Forum: Heraldik-Forum
Thema: (Fürstliches?) Wappen bestimmen
Antworten: 6
Zugriffe: 290

Wappen bestimmen

Hallo Marco,

leider ist Ihr Bild nicht sichtbar. Es wäre wie hier beschrieben einzustellen:
viewtopic.php?f=13&p=56687#p56687

Freundliche Grüße vom Rhein
von Joachim v. Roy
09.09.2019, 11:17
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen auf einer Schwertklinge
Antworten: 6
Zugriffe: 351

Wappen Voith v. Voithenberg

Im „Gothaischen Genealogischen Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser“, Gotha 1927, S. 738/739, sowie im „Genealogischen Handbuch des in Bayern immatrikulierten Adels“, Bd. XIX, Neustadt a.d. Aisch 1992, S. 538, finde ich folgende Angehörige des SOUVERÄNEN MALTESERORDENS: K a r l Johann Nepomuk Fried...
von Joachim v. Roy
06.09.2019, 13:04
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen stiften für Familie Vogt
Antworten: 55
Zugriffe: 1888

Familienwappen Vogt

Alles wunderschön, nur: könnte man nicht
auf die den Rahmen sprengende „Lutherrose“ verzichten?

Freundliche Grüße vom Rhein
von Joachim v. Roy
05.09.2019, 11:34
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Ebersbach - Raum Vogtland
Antworten: 2
Zugriffe: 185

Wappen Ebersbach

Mehrere Träger des Namens EBERSBACH findet man in M ü l s e n im Kreis Zwickau, vgl. https://www.dastelefonbuch.de/Personen/Ebersbach/M%C3%BClsen . Die in Mülsen ansässige Familie EBERSBACH führt ein Wappen, das in der DEUTSCHEN WAPPENROLLE (DWR), Band 24, veröffentlicht wurde. Leider liegt mir dies...
von Joachim v. Roy
01.09.2019, 10:00
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen stiften für Familie Vogt
Antworten: 55
Zugriffe: 1888

Familienwappen Vogt

Zur Bedeutung des Familiennamens V o g t

vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Vogt .

Freundliche Grüße vom Rhein
von Joachim v. Roy
18.08.2019, 20:36
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Siegel/Wappen
Antworten: 18
Zugriffe: 831

Siegel/Wappen

Mit Verlaub, nicht 3 „Greifen“, sondern 3 G r e i f e n k ö p f e ,

vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Pasewalk# ... sewalk.svg

MfG
von Joachim v. Roy
18.08.2019, 17:07
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Siegel/Wappen
Antworten: 18
Zugriffe: 831

Siegel/Wappen

Ich teile die Auffassung unseres Kollegen Gerd H.z.B., daß es sich hier um drei A d l e r k ö p f e
(auch: Greifenköpfe) mit hochgerecktem Schnabel handelt (recht gut zu erkennen auf dem roten Wachsabdruck).

MfG
von Joachim v. Roy
18.08.2019, 10:26
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Siegel/Wappen
Antworten: 18
Zugriffe: 831

Siegel/Wappen

Falls der Familienname DE NIDUM (= von/aus Nest) lauten sollte, so ließe sich eine Herkunft aus der nahe beim Fundort gelegenen Ortschaft NESTAU bei Greifenberg, vielleicht auch aus der entfernt gelegenen Ortschaft NEST im Kreis Köslin denken. Allerdings fand ich trotz längeren Suchens kein Adelsges...
von Joachim v. Roy
16.08.2019, 19:31
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Siegel/Wappen
Antworten: 18
Zugriffe: 831

Siegel/Wappen

Ich lese (mit großer Zurückhaltung):

S (IGILLVM) H E R *) H E N R I .. E S [D oder P] E N I D V M

*) wohl für HERR

MfG
von Joachim v. Roy
16.08.2019, 12:11
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ungewöhnliche Bitte
Antworten: 4
Zugriffe: 373

Ungewöhnliche Bitte

Ein modernes Vereinswappen. Die Form des Wappenschildes ist ohne jede Bedeutung.
Schauen Sie bitte hier:

https://www.herner-ev.com/

Freundliche Grüße vom Rhein
von Joachim v. Roy
15.08.2019, 12:03
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ist der Doppelhaken seitenverkehrt - Halberstadt-
Antworten: 2
Zugriffe: 326

Fahne von Halberstadt

Hallo Sven, Sie haben recht. Eine korrekte F a h n e - des aus dem Wappen des B i s t u m s HALBERSTADT https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Bisch%C3%B6fe_von_Halberstadt#/media/Datei:Wappen_Bistum_Halberstadt.png - entstandenen Wappens - der S t a d t HALBERSTADT https://de.wikipedia.org/wiki/Ha...
von Joachim v. Roy
08.08.2019, 06:33
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Hausmarke?
Antworten: 6
Zugriffe: 444

Hausmarke

Guten Morgen,

vereinfacht ausgedrückt dürfte die Schleife / der Bogen für "de dato" stehen.

Von einem "individuellen Erkennungszeichen" kann hier wirklich keine Rede sein.

Freundliche Grüße vom Rhein
von Joachim v. Roy
07.08.2019, 21:36
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Hausmarke?
Antworten: 6
Zugriffe: 444

Hausmarke?

Vielen Dank für das schöne Foto.

Um eine H a u s m a r k e handelt es sich hier ganz sicherlich n i c h t .
Vielmehr sollte die S c h l e i f e hinter dem Namenszug (Gerhard[t] Kolberg)
wohl die - hier fehlende - Tages- und Monatsangabe 1 7 7 5 ersetzen.

MfG