Die Suche ergab 9 Treffer

von HansGeorgPeitl
19.12.2017, 04:55
Forum: Genealogie Forum
Thema: Ahnenforschung Hans-Georg Peitl Behaghel von Flammerdinghe Edle Weber von Webenau
Antworten: 16
Zugriffe: 7499

Re: Ahnenforschung Hans-Georg Peitl Behaghel von Flammerdinghe Edle Weber von Webenau

Irgendwie verwirrend. Aber ich werde versuchen, einmal den Stammbaum aufzuzeichnen. Kann man das aus diesen Angaben herausfinden? http://deacademic.com/dic.nsf/dewiki/1474447 Wer war Vater von wem? Wer Mutter von wem? Und wer war der Vater von Marianne Behaghel von Flammerdinghe (geb. Weber von Webe...
von HansGeorgPeitl
16.12.2017, 06:56
Forum: Genealogie Forum
Thema: Ahnenforschung Hans-Georg Peitl Behaghel von Flammerdinghe Edle Weber von Webenau
Antworten: 16
Zugriffe: 7499

Re: Ahnenforschung Hans-Georg Peitl Behaghel von Flammerdinghe Edle Weber von Webenau

Danke für die intensive Recherche.

Noch eine Frage: Wenn Viktor Edler Weber von Webenau 1873 Truchsess gewesen ist, war das dann Viktor der Jüngere, sprich der General Viktor Weber von Webenau auch?

http://deacademic.com/dic.nsf/dewiki/1474447
von HansGeorgPeitl
15.12.2017, 04:29
Forum: Genealogie Forum
Thema: Ahnenforschung Hans-Georg Peitl Behaghel von Flammerdinghe Edle Weber von Webenau
Antworten: 16
Zugriffe: 7499

Re: Ahnenforschung Hans-Georg Peitl Behaghel von Flammerdinghe Edle Weber von Webenau

Danke für die Info. Genau das versuche ich derzeit. In einige Geschichten, die in unserer Familie uns als Kind erzählt wurden Klarheit zu bekommen. Werde mich also bemühen genau die Einsichten zu bekommen. Das meine Mutter zum Beispiel Helga Hedwig Marianne Peitl geb. Behaghel heisst, so auf meiner ...
von HansGeorgPeitl
14.12.2017, 07:59
Forum: Genealogie Forum
Thema: Ahnenforschung Hans-Georg Peitl Behaghel von Flammerdinghe Edle Weber von Webenau
Antworten: 16
Zugriffe: 7499

Re: Ahnenforschung Hans-Georg Peitl bzw. Behaghel

Würde bedeuten: Es gibt zwei verschiedene Adelsgeschlechter die beide Behaghel heissen? Eines das Behaghel de Bueren heisst und ein anderes das Behaghel von Flammerdinghe (Behaghel de Flamerdinghe) heisst. Also das ebenfalls ursprünglich das belgische DE trägt. Das dann durch Hochzeit meiner Urgross...
von HansGeorgPeitl
11.12.2017, 13:05
Forum: Genealogie Forum
Thema: Ahnenforschung Hans-Georg Peitl Behaghel von Flammerdinghe Edle Weber von Webenau
Antworten: 16
Zugriffe: 7499

Re: Ahnenforschung Hans-Georg Peitl bzw. Behaghel

Die Antwort Behaghel de Flammerdinghe wäre nach meinen momentanen Forschungen durchaus möglich, weil ich davon ausgehe, dass es sich um einen Ableger der Familie Behaghel de Bueren aus Belgien handelt. Mein Grossvater hat immer gemeint, dass Geschlecht wäre ursprünglich aus Flamen gekommen. Kann es ...
von HansGeorgPeitl
11.12.2017, 09:12
Forum: Genealogie Forum
Thema: Ahnenforschung Hans-Georg Peitl Behaghel von Flammerdinghe Edle Weber von Webenau
Antworten: 16
Zugriffe: 7499

Re: Ahnenforschung Hans-Georg Peitl bzw. Behaghel

Ein bisschen weiter bin ich schon wieder gekommen. Soweit das Wikipedia im Artikel Hagenauer - Die Wiener Linie Recht hat, war der Edle Viktor Weber von Webenau bereits 1873 Truchsess und Rittmeister.

http://www.salzburg.com/wiki/index.php/ ... ener_Zweig
von HansGeorgPeitl
11.12.2017, 06:18
Forum: Genealogie Forum
Thema: Ahnenforschung Hans-Georg Peitl Behaghel von Flammerdinghe Edle Weber von Webenau
Antworten: 16
Zugriffe: 7499

Ahnenforschung Hans-Georg Peitl Behaghel von Flammerdinghe Edle Weber von Webenau

Auch wenn ich lange Zeit davon ausgegangen war, liebe Freunde, dass ich unsere Geschichte wohl in den Jahren 1933 bis 1945 suchen müsste, was sich letztlich Gott sei Dank als Irrweg herausgestellt hat, bin ich bei meiner Forschung inzwischen im Jahr 1918 gelandet: Der Grund dafür, dass mein Grossvat...
von HansGeorgPeitl
11.12.2017, 05:58
Forum: Heraldik aus aller Welt
Thema: Ahnenforschung Hans-Georg Peitl bzw. Behaghel
Antworten: 1
Zugriffe: 3208

Ahnenforschung Hans-Georg Peitl bzw. Behaghel

Auch wenn ich lange Zeit davon ausgegangen war, liebe Freunde, dass ich unsere Geschichte wohl in den Jahren 1933 bis 1945 suchen müsste, was sich letztlich Gott sei Dank als Irrweg herausgestellt hat, bin ich bei meiner Forschung inzwischen im Jahr 1918 gelandet: Der Grund dafür, dass mein Grossvat...