Die Suche ergab 6 Treffer

von Manderley
13.11.2017, 21:01
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Siegelwappen
Antworten: 20
Zugriffe: 2366

Re: Siegelwappen

Liebe Forscherkollegen, der Konsens scheint in Richtung Baron Galle von Gallenfeld, Leutnant im preußischen Infanterieregiment Nr. 30 aus der Umgebung des pommerschen Demmin zu gehen. Was ich mich frage ist allerdings, ob das Bild des aus Augsburg stammenden Malers Georg Philipp Rugendas wirklich im...
von Manderley
09.11.2017, 19:58
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Siegelwappen
Antworten: 20
Zugriffe: 2366

Re: Siegelwappen

Zunächst ganz, ganz großen Dank für alle bisherigen Hinweise! Es ist immer wieder wunderbar sich dessen bewusst zu werden, was an Wissen über den Erdball verteilt ist - von South Carolina bis München und sonstwo. Dennoch sind wir noch nicht am Ziel. Was die mögliche Datierung des Siegels anbetrifft,...
von Manderley
07.11.2017, 20:15
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen-Identifizierung
Antworten: 6
Zugriffe: 1112

Re: Wappen-Identifizierung

Um die Anmerkung von Gerd noch zu ergänzen: Die Bourbonen-Lilien verweisen stark auf Frankreich.

Grüße

Manderley
von Manderley
07.11.2017, 12:21
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Siegelwappen
Antworten: 20
Zugriffe: 2366

Re: Siegelwappen

Herzlichen Dank, Kurt für die "Geburtshilfe" - ich hoffe, sie bringt uns der Wahrheitsfindung näher.

Beste Grüße aus Berlin!
von Manderley
06.11.2017, 15:17
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Siegelwappen
Antworten: 20
Zugriffe: 2366

Siegelwappen

Ich versuche, ein Wappen auf einem Siegel zuzuordnen. Es befindet sich auf der Rahmenrückseite eines kleinen Gemäldes von Georg Philipp Rugendas (* 1666 in Augsburg, † 1742 ebda.) und verweist auf die Sammlung seines einstigen Eigentümers. Neben der fünfteiligen Adelskrone ist auf dem Siegel ein Löw...
von Manderley
06.11.2017, 14:37
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Siegelwappen auf altem Gemälde
Antworten: 0
Zugriffe: 871

Siegelwappen auf altem Gemälde

Ich versuche, ein Wappen auf einem Siegel zuzuordnen (s. Abbildung). Es befindet sich auf der Rahmenrückseite eines kleinen Gemäldes von Georg Philipp Rugendas (* 1666 in Augsburg, † 1742 ebda.) und verweist auf die Sammlung seines einstigen Eigentümers. Neben der fünfteiligen Adelskrone ist auf dem...